Bestellung erstellen Funktion

Mit der Funktion zum Anlegen von Aufträgen können Sie Aufträge für neue oder bestehende Kunden in Ihrem Orderchamp-Backoffice anlegen. Sie können den Kunden angeben, der die Bestellung erhalten soll.

Dabei kann es sich um einen Neukunden ohne Orderchamp Konto oder um einen Kunden handeln, der bereits ein Konto bei Orderchamp hat. Sobald die Bestellung erstellt wird, wird eine E-Mail an den Kunden gesendet, um auf die Genehmigung und die Bezahlung der Bestellung zu warten. 

 

So erstellen Sie eine Bestellung mit der Funktion Bestellung erstellen

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bestellung erstellen" oben auf der Bestellübersichtsseite

17D556E0-060D-4613-82A9-1E60B13C96D3.jpeg

Wählen Sie, ob Sie die Bestellung an eine E-Mail-Adresse senden möchten (neu bei Orderchamp, hat noch kein Konto), oder ob Sie nach bestehenden Orderchamp Benutzern suchen möchten.

9F3D2013-4FF3-476A-AE3E-FC90B6DD06AE.jpegSie können nun die Details des Kunden festlegen, an den die Bestellung gesendet werden soll. Wenn Sie eine Bestellung an einen Einzelhändler schicken, der nicht bei Orderchamp registriert ist, müssen Sie die Adresse manuell eingeben.
D82E8FB7-1CA4-4C70-96F4-06163F06C174.jpeg
Sobald Sie alle Angaben gemacht haben, können Sie der Bestellung Produkte hinzufügen. Sie können Ihre Produkte durchsuchen, die Produkte auswählen, die Sie hinzufügen möchten, und die Mengen festlegen. Die Suche funktioniert auch über SKU oder EAN/Barcode.

Nachdem Sie alle Produkte zu der Bestellung hinzugefügt haben, sehen Sie auf der rechten Seite eine Zusammenfassung der Bestellung. Sie können jetzt auf "Bestellung erstellen" klicken, um die Erstellung dieser Bestellung zu bestätigen und sie an den Kunden zu senden.

3D49D2C3-C6F1-432D-B831-68C9AEE6F062.jpeg

Jetzt ist die Bestellung erstellt und wird wie jede andere Bestellung in Ihrem Backoffice angezeigt. Da die Bestellung jedoch unbezahlt ist, kann sie noch nicht bearbeitet und versandt werden. Der Händler erhält nun eine E-Mail, in der er darüber informiert wird, dass Sie eine Bestellung für ihn erstellt haben, was die Bestellung enthält, welche Adresse verwendet wird und dass eine Zahlung aussteht.

30C395EC-DCAC-447B-A0FD-716B516B2FB6.jpeg

Nachdem die Zahlung eingegangen ist, wird die Bestellung in Ihrem Backoffice zur Bearbeitung freigegeben. Von hier an können Sie den regulären Bestellablauf verfolgen. Weitere Informationen über den regulären Bestellablauf finden Sie hier: Bestellungen abwickeln

Versandkosten
Wenn Sie die von Ihnen angelegten Bestellungen versenden, erhalten Sie die gleichen Vorteile wie bei einer regulären Marktplatzbestellung: Sie können wählen, ob Sie mit Orderchamp versenden oder selbst versenden. Weitere Informationen zum Versand finden Sie hier: Versand einer Bestellung
Wenn ein Produkt mit einem Aufpreis in der Bestellung enthalten ist, wird dieser Aufpreis dem Händler in Rechnung gestellt und an Sie ausgezahlt.
Bei der Erstellung der Bestellung können Sie die Option Versandkosten übernehmen" wählen. Das bedeutet, dass dem Händler keine Versandkosten in Rechnung gestellt werden. Dies bedeutet auch, dass wir Ihnen keine Versandentschädigung gewähren und die Etiketten mit dem vollen Preis belastet werden.

Wie hoch ist die Provision für die von Ihnen erstellten Bestellungen?
Die Provision, die für diese Bestellungen gezahlt wird, ist im Moment noch von der Marktplatzprovision getrennt. Alle Bestellungen, die über die diese Funktion erstellt werden, werden mit einer 6%igen Provision berechnet.

 

Haben Sie weitere Fragen zur Order Create-Funktionalität? Dann wenden Sie sich an unseren Kundensupport unter support@orderchamp.com

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich