Wie füge ich Produkte mit dem Import- und Export-Tool hinzu?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne beim Import Ihrer Produkte im Backoffice von Orderchamp. Wir benötigen jedoch eine Excel- oder CSV-Datei mit Ihren Produkten und Daten. Häufig können Sie diese aus der von Ihnen verwendeten eCommerce-Software exportieren. Ihre Datei sollte diese Spalten und Daten pro Produkt enthalten:

  • Produkt-ID: der Produktcode, sollte für die Produkte mit den gleichen Varianten gleich sein (erforderlich);
  • Produkttitel: der Name des Produkts, der in Ihrem Schaufenster angezeigt wird (erforderlich);
  • Varianten pro Produkt: jede Zeile sollte eine eindeutige Variante sein. In den Spaltenüberschriften können Sie z.B. angeben, welche Art von Variante sie enthält: "Variante:Größe";
  • Marke: die Marke des Produkts (erforderlich);
  • Anzahl pro Verpackungseinheit: die Mindestmenge Ihres Produkts, die gekauft werden sollte;
  • Preis: Der B2B/Großhandelspreis. Dies ist der Preis, den der Einzelhändler für Ihr zu kaufendes Produkt bezahlen wird. Der Großhandelspreis versteht sich ohne Steuern und ist mit einem Dezimalpunkt und ohne Währungszeichen (d.h. 14.95) formatiert (erforderlich);
  • MSRP (Empfohlener Einzelhandelspreis des Herstellers): Der empfohlene Einzelhandelspreis. Was der Einzelhändler dem Kunden für dieses Produkt berechnen sollte. Die unverbindliche Preisempfehlung enthält Steuern und ist mit einem Dezimalpunkt und ohne Währungszeichen formatiert (d.h. 14.95). Bitte beachten Sie: Wir verlangen eine Mindestspanne von 35% (1.35) zwischen dem Preis und der UVP. (erforderlich);
  • Inventar: Inventar oder Lagerbestand (erforderlich, wenn die Lagerbestandspolitik nicht auf "Nachbestellung zulassen, wenn das Produkt nicht vorrätig ist" eingestellt ist);
  • Inventar-Richtlinie: Sie haben die Option, auszuwählen, ob das Produkt immer noch bestellt werden kann, auch wenn der Lagerbestand 0 ist. Wenn Sie das Produkt nur verkaufen wollen, wenn es auf Lager ist, sollte das Kästchen nicht angekreuzt sein. Wenn der Lagerbestand 0 erreicht, wird das Produkt als ausverkauft markiert. 
  • Artikelnummer: Die Lagerhaltungseinheit, die ein Produktcode ist und pro Produktvariante eindeutig ist (erforderlich);
  • Gewicht: Geben Sie das Gewicht der Produkte an (obligatorisch);
  • Materialien: Geben Sie die Materialien der Produkte an, z.B. "Baumwolle, Beton, Holz, Polyester" (obligatorisch);
  • Steuerstufe: der BTW-Prozentsatz, der berechnet werden sollte: Hoch oder Niedrig. Echte Prozesse unterscheiden sich von Land zu Land. In den Niederlanden beispielsweise beträgt der Erstattungssatz 21% für hohe und 9% für niedrige Erstattungen;
  • Made in: Hier können Sie das Herstellungsland angeben, verwenden Sie die aus zwei Buchstaben bestehenden Ländercodes, z.B. "DE, NL, TR, CN, IN, IT";
  • Werte: Geben Sie den spezifischen Wert Ihres Produkts an (nur wenn es diesem tatsächlich entspricht), z.B. "Dutch-design, handgemacht, umweltfreundlich, biologisch, soziales Gut";
  • Steuerniveau: der BTW-Prozentsatz, der berechnet werden sollte: Hoch oder Niedrig. Die genauen Prozentsätze sind von Land zu Land unterschiedlich. Zum Beispiel: In den Niederlanden beträgt der Prozentsatz 21% für hoch und 9% für niedrig;
  • Kategorien: Hinweis: Sie können keine eigenen Kategorien zu Orderchamp hinzufügen. Wir bieten eine ausgewählte Anzahl von Kategorien und Unterkategorien an. Sie finden die gesamte Liste der Kategorien in Ihrem Backoffice > Import & Export > "Verfügbare Kategorien". ;

Screenshot_2020-01-02_at_17.03.56.png

    • Bilder: Wenn Sie die Bilder in großen Mengen importieren möchten, müssen Sie die Bild-URL(s) in der Datei angeben. Wenn Ihnen die URLs nicht vorliegen, können Sie die Datei ohne diese URLs importieren und die Bilder nach dem Import manuell hinzufügen;
    • Beschreibung: Geben Sie eine klare und ansprechende Beschreibung Ihres Produkts mit mindestens 25 Zeichen an (erforderlich);
    • Werte des Produkts: Sie können einen der sechs Werte zu Ihrem/n Produkt(en) hinzufügen. Einzelhändler können nach diesen Werten filtern und werden angeben, was ihnen am wichtigsten erscheint. Die Werte, aus denen Sie wählen können, sind: Dutch Design, Fair Trade, Umweltfreundlich, Handgemacht, Bio & Ethisch;
    • Hergestellt in: Wenn Sie möchten, können Sie das Herkunftsland zu Ihren Produkten hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass Sie den 2-stelligen Ländercode (ISO) in der Datei hinzufügen müssen und nicht den vollständig geschriebenen Namen des Landes. Zum Beispiel sollte Deutschland als DE geschrieben werden. 

Ein Beispiel für die Importdatei finden Sie in Ihrem Backoffice > Import & Export > Produktblatt Beispiel. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird eine .csv-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen.

Screenshot_2020-01-02_at_17.03.56_copy.png

Sie sehen nun die Überschriften wie oben beschrieben sowie ein Beispiel, wie Sie Ihre Produktdaten korrekt ausfüllen:

3.png

Wenn Sie einen Export aus Ihrem eigenen System haben, können Sie ihn in dieser Datei verarbeiten. 

Wenn Sie alle Produktdaten in Ihrer Datei haben, müssen Sie diese als UTF-8 CSV-Datei speichern. Sie können dies tun, indem Sie zu Datei > Speichern unter navigieren. > Wählen Sie "CSV UTF-8" als Dateityp > Speichern.

4.png 
Je nachdem, welchen Dokument-Editor Sie verwenden, müssen Sie es möglicherweise auf eine andere Weise speichern. Suchen Sie einfach nach einer Dropdown-Liste mit Dateitypen und wählen Sie "CSV UTF-8" zum Speichern aus.

5.png

Jetzt sind Sie bereit, Ihre Datei hochzuladen und Ihre Produkte in Ihr Backoffice zu importieren! Gehen Sie zu Import & Export und klicken Sie auf 'Durchsuchen', um die richtige Datei von Ihrem Computer auszuwählen. Klicken Sie jetzt auf 'Hochladen'.

6.png

Das System wird versuchen, Ihre Kopfzeilen mit den richtigen Produktdaten abzugleichen. Überprüfen Sie immer, ob dies richtig gemacht wurde, und passen Sie es gegebenenfalls an: 

7.png

Wenn alles abgestimmt ist, klicken Sie auf "Validieren". Wenn Sie versuchen, viele Produkte hochzuladen, kann dies einige Minuten dauern. Aktualisieren Sie die Seite nicht! Sobald die Validierung abgeschlossen ist, sehen Sie eine Übersicht der Produkte, die importiert werden sollen:

8.png

Das obige Bildschirmfoto zeigt eine perfekte Datei ohne Fehler, so dass Sie den Import durch Klicken auf die blaue Schaltfläche unten rechts starten können. 

Wenn die Datei nicht ganz korrekt ist, sehen Sie einige Fehlermeldungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'View Errors', um zu sehen, welche Art von Fehler angezeigt wird:

.png

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, dass es zwei Produkte mit der gleichen Artikelnummer (SKU) gibt:

10.png

11.png

Versuchen Sie, die Datei zu korrigieren und erneut zu importieren. Sie könnten die Dateien mit den Fehlern importieren, diese werden dann übersprungen. In diesem Fall müssen Sie eine neue korrigierte Datei hochladen. 

Wenn Sie Probleme oder Schwierigkeiten beim Hochladen Ihrer Produkte haben, sind wir hier, um Ihnen zu helfen! Senden Sie eine E-Mail an support@orderchamp.com zusammen mit der Datei, die Sie zu importieren versuchen.

Natürlich ist es auch möglich, Ihr Produkt manuell hochzuladen. In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie dies tun können.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich