Wie funktioniert die WooCommerce-Schnittstelle?

Wir können die folgenden Informationen aus WooCommerce mit Orderchamp verknüpfen:

  • Der Lagerbestand
  • Der Katalog: (Kurz-)Titel, (Kurz-)Beschreibung, Preis, Produktbilder, SKU & Produktvarianten

Bevor Sie anfangen ...
Der Link funktioniert nur, wenn Sie mindestens Version 3.4 von WooCommerce verwenden. Wir empfehlen außerdem, die Produkte, wie sie sich jetzt im WooCommerce und (falls zutreffend) auf Orderchamp befinden, in eine .csv-Datei zu exportieren. Auf diese Weise haben Sie immer ein Backup!

API-Schlüssel generieren
Sie können APIs mit einem Login vergleichen. Mit diesem geben Sie Orderchamp die Erlaubnis, Ihre WooCommerce-Produktinformationen abzurufen. Die Generierung erfolgt wie folgt:

  1. In WooCommerce gehen Sie über das linke Menü auf "Einstellungen";
  2. Klicken Sie auf "Erweitert" und navigieren Sie in den horizontalen Menüs zu "REST API";
  3. Klicken Sie auf "Schlüssel hinzufügen";
  4. Die Beschreibung lautet "Link Orderchamp", geben Sie "Read / Write" Rechte und klicken Sie auf "Generate";
  5. Kopieren Sie den Kundenschlüssel und "Customer Secret". Aufpassen! Aus Sicherheitsgründen sind diese nur einmal verfügbar, speichern Sie sie also, bevor Sie die Seite verlassen.

Verbinden Sie Orderchamp mit WooCommerce
Jetzt, wo Sie den Schlüssel haben, können wir die beiden Systeme miteinander verbinden.

  1. Gehen Sie zum App Store von Orderchamp;
  2. Wählen Sie WooCommerce aus den verfügbaren Apps und klicken Sie auf "Installieren";
  3. Klicken Sie im App Store auf "Verbinden Sie Ihr WooCommerce-Konto";
  4. Es erscheint ein Pop-up-Fenster, worin Sie die URL Ihrer Website und den Schlüssel eingeben. Klicken Sie dann auf "Testen und speichern";

Konfigurieren Sie Ihren Link
Die Verbindung ist da, und jetzt ist es an der Zeit, zu personalisieren! Sie tun dies auf der Seite, die nach dem Speichern erscheint:

  1. Entscheiden Sie im ersten Abschnitt, ob: Wir verlinken überhaupt nichts ('Nein'), wir behalten die aktuellen Produkte in Orderchamp und nehmen erst in Zukunft Änderungen vor ('Ja, alle Änderungen ab jetzt') oder überschreiben die aktuellen Produkte in Orderchamp mit Ihrem Gesamtkatalog in WooCommerce ('Ja, alles bitte');

  2. Wenn Sie in Ihrem Geschäft eindeutige SKUs (Artikelnummern) verwenden, wählen Sie 'SKU'. Falls nicht, wählen Sie 'Product Identifier'. Dies ist der verbindende Faktor für die Produkte zwischen Orderchamp und Ihrem Webshop.

  3. Geben Sie an, welche Preise Sie zum Orderchamp mitnehmen. Verwenden Sie B2C-Preise? Wählen Sie dann "Consumer price", wir werden diese zum empfohlenen Einzelhandelspreis einschließlich Mehrwertsteuer hinzufügen. Verwenden Sie B2B-Preise? Wählen Sie dann 'Wholesale price', wir werden diese zum Einkaufspreis (MRSP) ohne Mehrwertsteuer hinzufügen;

  4. Wählen Sie, ob beim Anlegen eines Produkts die Lang- oder Kurzbeschreibung verwendet werden soll.

  5. Entscheiden Sie, ob Sie Inhaltsänderungen im WooCommerce auch in Orderchamp vornehmen möchten. Wenn Sie hier 'Do not override' wählen, werden der Produkttitel und die Beschreibung bei einer Aktualisierung in Orderchamp nicht mehr überschrieben. Wollen Sie das? Wählen Sie dann für 'Override'.

  6. Entscheiden Sie schließlich, ob Sie Ihre WooCommerce-Preisänderungen in Orderchamp aktualisieren möchten ('Override'). Wenn Ihre Preise auf Orderchamp anders sind als auf WooCommerce, wählen Sie 'Do not override'.

Speichern und aktivieren
Prüfen Sie, ob alles wie gewünscht ausgefüllt ist. Klicken Sie auf "Speichern und zurück" und dann auf "Ausführen", um Ihren Link zu starten. Es kann eine Weile dauern, wenn Sie einen grossen Katalog haben.

Sie haben es geschafft! Ihr Link ist live.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich