Bestellrabatte warum und wie?

Neben Rabatten auf Produkte oder für bestimmte Kunden können Sie auch einen Rabatt auf eine Bestellung gewähren. Dies regt Einzelhändler dazu an, größere Bestellungen aufzugeben. Es handelt sich um einen Rabatt, der bei Erreichen eines bestimmten Bestellbetrags (ohne Mehrwertsteuer) als Schwellenwert angewendet wird. 

Sie können Rabatte für mehrere Bestellungen festlegen, so dass Einzelhändler immer ermutigt werden, eine noch größere Bestellung aufzugeben. Der Bestellrabatt wird deutlich sichtbar in Ihrem Schaufenster und im Warenkorb angezeigt, so dass Einzelhändler wissen, welche Vorteile sie bei einer größeren Bestellung haben.

Beginnen Sie im Backoffice unter 'Bestellrabatte'. Legen Sie einen Rabatt von z.B. 5% für eine Bestellung über einen Mindestbetrag von € 300,- fest. Sie können Ihre eigenen Auftragsrabatte pro Kundengruppe und für einen bestimmten Zeitraum (fest oder temporär) festlegen. Wenn Sie mehrere Schaufenster haben, wird dieser Rabatt auf alle Schaufenster angewandt. 

PS: Der Bestellrabatt wird zusätzlich zu aktiven gestaffelten Preisen oder anderen Rabatten berechnet und kann den Schwellenwert Ihrer Einstellung für kostenlosen Versand beeinflussen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich