Wie verarbeitet Orderchamp die Mehrwertsteuer?

Vertragshändler (Merchant of Record) mit mehreren ( MwSt.) Einheiten

Orderchamp arbeitet als Vertragshändler (Merchant of Record) und hat eine Einheit und/oder Registrierung in den Niederlanden und Belgien mit zugehörigen MwSt.-Nummern. In Kürze werden wir auch Einheiten mit entsprechenden MwSt.-Nummern in Deutschland (Orderchamp GmbH), Frankreich (Orderchamp SAS) und dem Vereinigten Königreich (Orderchamp Ltd.) haben. Abhängig von der Marke und dem Standort des Händlers aus der Bestellung wird die am besten geeignete Orderchamp-Registrierung/Einheit von Orderchamp für die Abwicklung der Mehrwertsteuer ausgewählt. 

Aktuelle Liste der Einheiten und/oder Registrierungen mit entsprechender MwSt.-Nummer:

Orderchamp (NL)
Korte Leidsedwarsstraat 49A
1017PW Amsterdam NL
Registrierungsnummer (CoC): 72677872
MwSt.-Nummer (NL): NL859194437B01

BO ORDERCHAMP BV (BE)
Korte Leidsedwarsstraat 49A
1017PW Amsterdam BE
MwSt.-Nummer (BE): BE0747815659

Demnächst: Orderchamp GmbH (DE), Orderchamp SAS (FR) und Orderchamp Ltd. (UK)

In der Tabelle finden Sie die häufigsten MwSt.-Szenarien, die darunter näher erläutert werden:

Händler Marke Einheit Steuer an Einzelhändler Steuer an Anbieter Steuer auf Provision
NL NL NL 21% 21% 21%
NL BE NL 21% Verlagert Verlagert
NL DE BE Verlagert Verlagert Verlagert
NL IT BE Verlagert Verlagert Verlagert
BE BE BE 21% 21% 21%
BE NL BE 21% Verlagert Verlagert
BE DE NL Verlagert Verlagert Verlagert
BE IT NL Verlagert Verlagert Verlagert
DE DE NL Verlagert 19% Verlagert
DE NL BE Verlagert Verlagert Verlagert
DE BE NL Verlagert Verlagert Verlagert
DE IT NL Verlagert Verlagert Verlagert
IT IT NL Verlagert 22% Verlagert
CH NL BE 0% Verlagert Verlagert
GB NL BE 0% Verlagert Verlagert
NL (Verbraucher) NL NL 21% 21% 21%
BE (Verbraucher) BE BE 21% 21% 21%
DE (Verbraucher) DE NL 21% 19% Verlagert
IT (Verbraucher) IT NL 21% 22% Verlagert
NL (Verbraucher) BE NL 21% Verlagert Verlagert
DE (Verbraucher) NL BE 21% Verlagert Verlagert
CH (Verbraucher) NL BE 0% Verlagert Verlagert
GB (Verbraucher) NL BE 0% Verlagert

Verlagert

 

Inlandsbezogene Transaktionen

Szenario 1: Eine Transaktion zwischen Händler und Marke findet in einem Land statt, in dem Orderchamp eine lokale Einheit und/oder Registrierung hat. Dies ist im Moment für die Niederlande und Belgien der Fall. 

Beispiel 1a: Ein niederländischer Einzelhändler kauft bei einer niederländischen Marke ein. Da Orderchamp eine lokale Einheit hat, berechnen wir die lokale Mehrwertsteuer. 

  • Niederländische Marke berechnet lokale MwSt. an Orderchamp NL-Einheit
  • Orderchamp NL-Einheit stellt dem niederländischen Einzelhändler lokale MwSt. in Rechnung

Beispiel 1b: Ein belgischer Einzelhändler kauft bei einer belgischen Marke ein. Da Orderchamp eine lokale Registrierung hat, berechnen wir die lokale Mehrwertsteuer. 

  • Belgische Marke berechnet lokale MwSt. an Orderchamp BE-Registrierung
  • Orderchamp (BE)-Registrierung stellt dem belgischen Einzelhändler die lokale MwSt. in Rechnung

Szenario 2: Eine Transaktion zwischen Einzelhändler und Marke findet in einem Land statt, in dem Orderchamp keine lokale Einheit und/oder Registrierung hat. In diesem Fall stellt die Marke der Orderchamp-NL-Einheit die lokale Umsatzsteuer in Rechnung. Während die Mehrwertsteuer für den Einzelhändler mit 0% Umkehrung der Steuerschuldnerschaft berechnet wird. 

Beispiel 2a: Ein deutscher Einzelhändler kauft bei einer italienischen Marke ein. Da Orderchamp noch keine lokale Einheit/Registrierung in Deutschland hat, können wir keine lokale Mehrwertsteuer berechnen. 

  • Italienische Marke berechnet lokale Mehrwertsteuer an Orderchamp NL-Einheit
  • Orderchamp NL-Einheit stellt dem deutschen Einzelhändler 0% Umkehrung der Steuerschuld in Rechnung

Bitte beachten Sie: Wir expandieren in neue Märkte und beantragen daher die Registrierung in den meisten europäischen Ländern. Während es in einigen Fällen erlaubt ist, mit der Erhebung der lokalen Mehrwertsteuer zu beginnen, bevor der Registrierungsprozess abgeschlossen ist, haben wir uns aus Gründen der Übersichtlichkeit entschieden, bis dahin Szenario 2 zu folgen und unsere Orderchamp NL-Einheit zu verwenden. 

Internationale Transaktionen innerhalb Europas

Szenario 1: Eine Transaktion zwischen Händler und Marke findet in zwei verschiedenen Ländern innerhalb Europas statt, in denen Orderchamp keine lokale Einheit und/oder Registrierung hat. In diesem Fall wird die "ABC"-Route verfolgt: 1) alle beteiligten Einheiten befinden sich in verschiedenen Ländern und 2) die Bestellung geht direkt von A nach C; wobei die gesamte Mehrwertsteuer verlagert wird.


Beispiel 1: Ein französischer Einzelhändler kauft bei einer dänischen Marke ein. Da Orderchamp keine lokale Einheit/Registrierung in Dänemark hat, können wir keine lokale Mehrwertsteuer berechnen. 

  • Dänische Marke verrechnet 0% MwSt. Umkehrung der Steuerschuld an Orderchamp NL-Einheit
  • Orderchamp NL Einheit berechnet 0% MwSt. Umkehrung der Steuerschuldnerschaft an französischen Einzelhändler

Einkaufen bei Marken außerhalb der EU / Verkaufen an Einzelhändler in der EU

Szenario 1: eine Transaktion zwischen einem EU-Händler und einer Nicht-EU-Marke. 

Beispiel 1: Ein niederländischer Einzelhändler kauft bei einer britischen Marke ein. Da Orderchamp keine lokale Einheit/Registrierung in Großbritannien hat, können wir keine lokale Mehrwertsteuer berechnen.

  • UK-Marke berechnet 0% MwSt. für Orderchamp NL-Einheit
  • Orderchamp NL Einheit berechnet 0% MwSt. für niederländischen Einzelhändler
  • Der Spediteur berechnet 21 % Zollgebühren direkt an den niederländischen Einzelhändler

Einkaufen bei Marken in der EU / Verkaufen an Einzelhändler außerhalb der EU

Szenario 1: eine Transaktion zwischen einem Nicht-EU-Händler und einer EU-Marke.

Beispiel 1: Ein britischer Einzelhändler kauft bei einer niederländischen Marke ein. Da Orderchamp eine lokale Einheit in den Niederlanden hat, können wir die Mehrwertsteuer vor Ort berechnen.

  • Niederländische Marke berechnet lokale MwSt. an Orderchamp NL-Einheit
  • Die Orderchamp NL-Einheit stellt dem britischen Einzelhändler 0% MwSt. in Rechnung 
  • Der Spediteur stellt dem britischen Einzelhändler die lokalen Zollgebühren direkt in Rechnung

Wenn sich das Lager nicht dort befindet, wo die Marke registriert ist

Wir haben eine Einstellung im Backoffice hinzugefügt, um verschiedene Versand-/Lageradressen einzurichten. Wenn Ihr Lagerbestand nicht von einem Standort aus verkauft wird, an dem Sie als Marke registriert sind, dann bitten wir Sie, uns zu benachrichtigen unter support@orderchamp.com

Die wichtigste internationale Faustregel in Bezug auf die Mehrwertsteuer ist, dass die Mehrwertsteuer der Sendung folgt. Das bedeutet, dass nicht nur die Registrierungsländer der verkaufenden und kaufenden Parteien betroffen sind, sondern auch die tatsächlichen Sende- und Empfangsadressen.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich