Die Rechnungsstellung für die Händler

Hier finden Sie alle Informationen zu unserer Rechnungsstellung für Händler:

  1. Nach einer Bestellung als Einzelhändler erhalten Sie eine Proforma-Rechnung (PDF), die der Auftragsbestätigungsmail beigefügt ist. Weitere Details zur Proforma-Rechnung finden Sie unten.
  2. Sobald die Sendung verschickt wird, erhalten Sie als Händler eine Rechnung mit den in der Sendung enthaltenen Artikeln.
  3. Wenn es noch verbleibende Artikel in der Bestellung gibt, wird die Rechnung um 20 Uhr erstellt und enthält alle Sendungen in dieser Bestellung, für die noch keine Rechnung erstellt wurde.
  4. Wenn die Rechnung erstellt wird, erhalten Sie eine E-Mail mit der Rechnung.
  5. Im Rechnungsbereich Ihres Händlerkontos sehen Sie alle Rechnungen gruppiert nach Kasse. Es wird auch angezeigt, welche dieser Rechnungen bezahlt sind und welche nicht.

Proforma-Rechnungsdetails

  • Die Proforma-Rechnung ist eine nicht aktive Rechnung, die alle Produkte aller Marken im Auftrag auflistet.
  • Falls SEPA als Zahlungsmethode gewählt wurde, werden auch die SEPA-Anweisungen angezeigt.
  • Die Proforma-Rechnung ist enthalten, damit sie leicht an eine Finanzabteilung zur Zahlung weitergeleitet werden kann. Die tatsächliche Rechnung wird auf der Grundlage der Sendung wie oben angegeben erstellt.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 6 fanden dies hilfreich