So deaktivieren Sie den Verkauf von Produkten, wenn sie nicht vorrätig sind?

Wenn Sie in Ihren Backoffice-Einstellungen ein neues Produkt hochladen, finden Sie eine Einstellung namens "Verkauf aktivieren, wenn nicht vorrätig" aktiviert bzw. deaktiviert.

Wenn Sie dies für alle Ihre Produkte auf einmal oder einzeln für ausgewählte Produkte deaktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor (oder sehen Sie sich das 25-Sekunden-Video an):

  1. Loggen Sie sich ein und gehen Sie ins Backoffice
  2. Gehen Sie zu Ihrem Inventar
  3. Wählen Sie alle Produkte aus, für die Sie den "Verkauf bei Nichtverfügbarkeit" beenden möchten
  4. Öffnen Sie das Drop-down Menü "Ausgewählte Artikel bzw. items selected" - klicken Sie auf "Bearbeiten Sie ausgewählte Varianten"
  5. Wählen Sie die Felder aus die Sie bearbeiten möchten indem Sie das Kontrollkästchen für "Nachbestellung zulassen, wenn das Produkt nicht vorrätig ist" und bei  "Sind alle Werte gleich?" setzen. Klicken Sie nun auf “Weiter”
  6. Lassen Sie “Nachbestellung zulassen, wenn das Produkt nicht vorrätig ist” auf dem nächsten Bildschirm auf  deaktiviert und klicken Sie auf "Aktualisieren"

Jetzt erhalten Sie keine Bestellungen mehr für Produkte, die nicht vorrätig sind. Wenn Sie diese Einstellung wieder aktivieren möchten, führen Sie die gleichen Schritte wie oben aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei "Nachbestellung zulassen, wenn das Produkt nicht vorrätig ist".



War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich